Veganer Apfelkuchen

 

Zutaten

Teig

  • 250 g Weizen-Feinmehl
  • 1/2 Päckchen Trocken-Hefe
  • 3 EL Zucker
  • 3 reichliche EL Margarine
  • 150-175 ml Wasser
  • 1 Prise Salz

Belag

  • Äpfel
  • Zucker und Zimt
  • gemahlene oder gehobelte Mandeln

Zubereitung

Mehl und Trockenhefe mischen. Margarine, Zucker, Salz und Wasser hinzufügen. Mindesten fünf Minuten lang kneten. Den Teig dann ca. eine Stunde bei 22 – 27 °C gehen lassen.

Während dessen Äpfel entkernen und in kleine Scheiben schneiden. Mit Zucker, Zimt und den Mandeln mischen.

Teig in einer runden, mit Margarine gefetteten Springform ausrollen.

Mit den Äpfeln belegen.

Bei ca. 175 °C Umluft ca. 30 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.