TP: Genfer Konventionen sind veraltet

TP: Genfer Konventionen sind veraltet: „Man fragt sich, warum nach den Gräueln, die Faschismus und Stalinismus sowie andere Völkermorde im letzten Jahrhundert angerichtet haben, ausgerechnet jetzt eine Revision der Genfer Konventionen für den Umgang mit Kriegsgefangenen notwendig sein sollten, zumal es auch im Zweiten Weltkrieg und in den darauf folgenden Kriegen ‚Terroristen‘ oder ‚Guerilleros‘ gekämpft haben. Reid will aber mit dem ‚internationalen Terrorismus‘, also mit dem islamistischen Terror, eine Bedrohung konstruieren, gegen die alle früheren Schrecken und Kriege geradezu verklärt und verharmlost werden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.